Mutti

Heute möchte ich euch MUTTI vorstellen oder vielmehr MUTTI kocht am besten. Für mich zweifellos ein Highlight inmitten all der Magazine rund ums Kochen.
Was macht gerade dieses Magazin so besonders? Nun, erst einmal die offensichtliche Freude an Texten und Wortspielereien. Man muss nicht kochen, um daran Spaß zu haben. Aber das ist natürlich nicht alles – die Gestaltung ist extrem phantasievoll und originell. Manch älterem Auge vielleicht etwas wild, aber egal, die Zielgruppe ist jung und das Konzept funktioniert meines Erachtens 1A. Und es gibt so herrliche Rubriken: Sag mal Mutti, Muttis Dauerbrenner, Koch-Wiki, Mutti international und – ganz wichtig – Easy Peasy.
Und vor allem – die Rezepte sind superlecker!!

Ich bin vor einigen Jahren auf MUTTI gestoßen, als ich bei Luzia Pimpinella von einem köstlichen Zitronenkuchen las. Ich bin eigentlich nicht so koch- oder backverrückt, aber der Anblick ließ mir das Wasser im Munde zusammenlaufen …
Meine Tochter war gerade ausgezogen und nun hatte ich immer ein Mitbringsel. Sie liebt MUTTI, und nicht nur sie, auch die WG, die Freunde und die Freundinnen. Neulich gefragt nach ihrem Lieblingsgericht, war die Antwort »Alles aus der MUTTI«

buchstabenplus_mutti_sagmal
buchstabenplus_mutti_grillmore
buchstabenplus_mutti_glossar
buchstabenplus_mutti_imker1
buchstabenplus_mutti_imker2
buchstabenplus_mutti_markt1
buchstabenplus_mutti_markt2
buchstabenplus_mutti_dauerbrenner
buchstabenplus_mutti_fisch
buchstabenplus_mutti_easypeasy
buchstabenplus_mutti_cocktail
buchstabenplus_mutti_alegen1
buchstabenplus_mutti_anreissen1

used MUTTI

Leave a reply